Zentralblatt fuer allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie, Volume 12

Capa
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Outras edições - Visualizar todos

Passagens mais conhecidas

Página 302 - Einbringen von Tetanusantitoxin (Pferdeserum) in die Blutbahn von Hunden fing das Antitoxin bald an, in die Lymphe überzutreten. Bei geöffnetem Ductus thoracicus behielt das Blut wenigstens bis zu 6 Stunden nach der Injection etwas mehr Antitoxin, als in die Lymphe übergegangen war. Bei intactem Ductus...
Página 658 - Rückenmarkssubstanz selbst; bei wiederholten Punctionen treten zahlreiche punktförmige Blutungen auf, die sich besonders häufig in der grauen Substanz der Lumbai-, oberen Dorsal- und unteren Cervicaltheile des Rückenmarks und, wenngleich seltener, in der Substanz des Hirnstammes und der Hirnrinde finden; bei der Lumbalpunction mit Anwendung von Aspiration der Flüssigkeit beobachtet man öfter, als unter anderen Verhältnissen, Blutungen in den...
Página 50 - Oculomotoriuskern hält Verf. nicht für nothwendig. Als absteigende Pupillarreflexbahn von den primären Opticusganglien zu der Medulla oblongata oder dem Halsmark kommt wahrscheinlich die Schleife in Betracht; als aufsteigende Pupillarreflexbahn zum Oculomotoriuskern oder Ganglion ciliare ist ziemlich sicher das hintere Längsbündel anzusehen.
Página 255 - Gedanken nahe, das« zwischen der Hysterie und Neurasthenie im Pubertätsalter, sowie der cyklischen Albuminurie ein gewisser Zusammenhang bestehe, besonders wenn wir den Umstand in Betracht ziehen, dass von den an cyklischer Albuminurie leidenden Kindern gerade die im Pubertätsalter stehenden L\lädchen die Mehrzahl bilden, und dass ihre Klagen jenen der neuropathischen Kinder gleichen.
Página 3 - De l'endotbélium du péritoine et des modifications qu'il subit dans l'inflammation expérimentale ; comment il faut comprendre la guérison des plaies par réunion immédiate.
Página 50 - Pupillenfasern im Chiasma besteht noch eine zweite Kreuzung dieser Fasern; von klinischen Symptomen spricht dafür speciell die nur homolaterale Pupillenreaction nach Netzhautbelichtung bei Thieren mit totaler Sehnervenkreuzung. Die Annahme einer innigen anatomischen und functionellen Verbindung der...
Página 51 - Diese Fasern verlaufen ungefähr frontal von einer Chiasmahälfte in die andere, wobei sie von der dorsalen zur ventralen Fläche absteigen. Sie sammeln sich dann am Boden des Chiasma zu beiden Seiten der Medianebene zu sagittal verlaufenden Strängen, die in die Tractus eintreten.
Página 42 - Eigenschaft wie das Arterienblut und das der Vena pancreaticoduodenalis kurz vor ihrem Eintritt in die Pfortader entnommene Blut zerstört gleichfalls nicht mehr Zucker als das übrige Venenöder Arterienblut.
Página 659 - Beitrag zur Statistik, Aetiologie und Symptomatologie der allgemeinen progressiven Paralyse der Irren mit besonderer Berücksichtigung der Syphilis.
Página 198 - Zellveränderung im Halsmark bei Phlegmone am Unterarm nebst weiteren Bemerkungen über die Pathologie der Ganglienzelle (Einfluss des Fiebers etc.) (Arch.

Informações bibliográficas