Mythos und Profit: zur Vermittlung sozialer Interaktionsmodelle über fiktionale Informationsdienstleistungen am Beispiel des amerikanischen Bestseller-Romans

Capa
Königshausen & Neumann, 2000 - 530 páginas
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Conteúdo

A Einleitung
7
Zur Poetik kommerzieller Literaturproduktion
15
Rezeptionspsychologische Determinanten
42
Der Mythos als Modell funktionaler Heldenkonzeption
84
Der Held im populären amerikanischen Roman
265
Die modellhaften Konzeptionselemente
277
Der Monomythos American Style
340
Anmerkungen
357
Litertatverzeichnis
512
Direitos autorais

Termos e frases comuns

affektinduzierten Ahab American Anmerkung aufgrund bedarfsgerechten Bedürfnisse Befriedigung bestimmten Bestseller bezüglich Cassirer Corleone darüberhinaus Deerslayer determinierten Don Corleone Elemente entsprechend erst Figur figuralen fiktionaler Informationsdienstleistungen fiktiven folglich Form Funktion Gefühl gemeinsamen Gemeinschaft Gesellschaft Godfather Great Gatsby grundsätzlich Handeln Handlung Handlungsimperative Handlungsmuster Handlungsträger Helden im engeren Hero Heuermann Hinblick Identifikation Identifikationsangebot individuellen Individuen Individuum Informationen Inhalte Inkarnation Inkarnation des Mythos Integrationskontext J.F. Coopers Kausalität Kognitionen kognitive Dissonanzen kognitiven kollektiv kommerziellen Erfolg Kommunikation Komplexen Psychologie konsensual validierten Konsumenten Kontext Langzeitgedächtnis Leser letztendlich lichen literarischen Literatur Lobsien Makrostruktur Massenkommunikation Menschen menschlichen Mimesis mimetisch Moby Dick Modell modellhaften Möglichkeiten München muß Myth Mythischen Wissens Mythos New York people Personen populären potentiell Prozeß realen Rezipienten sanktionsfreien somit sozialen Makrostruktur Sozialen Wissens sozialer Integration Sozialität soziointegrativer soziokulturellen spezifischen sprachlich Starbuck symbolischen Tarzan Tatsache teleologischen tendenziell Text textuellen trieb Über-Ich ultimativen unserer Verwirklichung Virginian virtuellen Realität Wert wiederum world Wünschbarkeiten Wünsche Ziel zufolge Zusammenhang zutreffend

Informações bibliográficas