Herbarium florae Brasiliensis: plantae Brasilienses exsiccatae, quas denominatas, partim diagnosi aut observationibus instructas botanophilis

Capa
publisher not identified, 1837 - 352 páginas
0 Resenhas
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Páginas selecionadas

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 38 - Boa zijrück, und von hier aus gelangte er gegen Ende des Jahres 1821 wieder nach Rio de Janeiro. Die Schicksale der österreichischen Reisenden sind theils in den „Nachrichten von den kais. österr. Naturforschern in Brasilien und den Resultaten ihrer Betriebsamkeit, 2 Hefte,. Brunn 1822- 8.", theils in Pohl's Reise in Brasilien, Wien i832. 4« (erster und einziger Band) niedergelegt.
Página 13 - Memoria sobre a cultura dos algodoeiros e sobre o methodo de o escolher, e ensacar, etc., em que se propõem alguns planos novos para o seu melhoramento", (Lisboa, of.
Página 30 - Gebirgszuges von Brasilien in der Provinz S. Pedro do Sul und der Banda Oriental oder dem Staate von Montevideo; Nach dem Samlungen des Herrn Fr. Sellow, von Hern. Weiss".
Página 4 - S. Vincentii (nunc S. Pauli Provinciam) Incolunt Sistens Descriptionem, a Didaco De Toledo Lara Ordonhez Adjectis Annotationibus Edita; Jussuque Regiae Scientiarum Academiae Olisiponensis Ejus Memoriis Ad Historiam Transmarinarum Nationum Conscribendam Proficientibus Adjecta. Olisipone, Typis Academiae Anno 1799.
Página 5 - ... unserer Zeit nur von untergeordnetem Interesse, . Die Literatur einer specieüen Naturgeschichte der brasilianischen Pflanzen beginnt gewissermassen erst mit Piso und Marcgrav. Die meisten Arten, welche in diesem höchst schätzbaren Werke der Patrum Florae brasiliensis (G.
Página 57 - Granit, Gneiss und Sienit, theils, und namentlich in den südlicheren Gegenden , herrschen mancherlei Gebilde der Trappformation. Die Wälder sind nur noch in den nördlicheren Gegenden häufig, und hier sieht man ganze Bestände der brasilianischen Fichte, Araucaria brasiliana. Je weiter man nach Süden fortschreitet, desto seltener werden die Wälder und desto häufiger treten neben den americanischen auch europäische Pflanzenformen hervor. Jenseits des Silberstromes geht diese Region in die der...
Página 60 - Begio extratropica häufig bis auf den Gipfel bewaldet sind, Zwischen der Form von Flur und Wald kommen in diesem Gebiete, und zwar besonders in dem nordwestlichen und nördlichen Theile desselben, noch zwei Mittelformen, vor. Die eine wird durch viele niedrige und verkrüppelte, stark verzweigte Bäume, deren Aeste sich oft horizontal ausbreiten, charakterisirt. Sie erscheint besonders auf leichten Abhängen, Tafelbergen und Hochebenen, und heisst desshalb und weil sie nicht selten den Wanderer...
Página 45 - S er ra dos Orgaons,- welche dem Herbarium des Hrn.. Geh. Rath Baron v. Moll einverleibt wurden, und durch die grossmüthige Schenkung desselben an mich ebenfalls, in meine Hände übergiengen. Hr. v. LangsdorfF bereitete nun auf Befehl der kaiserl. Russisch. Regierung eine grosse Landreise vor, welche die entlegensten Gebiete Brasiliens berührt hat , leider aber in den Details ihrer Ergebnisse bis jetzt nicht bekannt geworden ist, da der Führer der Expedition in einem Gesundheit» -Zustand nach...
Página 18 - Linhares, und Ant. de Araujo de Azevedo , Conde da Barca. Der Erstere legte einen Pflanzengarten in Para an, wo er längere Zeit als Gouverneur residirte. Er suchte besonders die Gewächse des äquatorialen Klima daselbst zu vereinigen. Später, als Minister des Innern nach Rio de Janeiro versetzt, suchte er den Schulunterricht in der Naturgeschichte zu verbessern , stellte Lehrer derselben an den medizinischen Schulen an, und dotirte das Naturalien-Kabinet.
Página 66 - Campos mimosos, im Gegensatze der Campos agrestes des Minenlandes, welche sich durch einen minder gleichmässigen Grasteppich , durch stärkere Behaarung und eine blaugraue Färbung auszeichnen. Bis jezt sind die Glieder dieser Vegetationsform . weniger als die der übrigen bekannt geworden. Hr. Dr. Pohl hat aber zahlreiche Arten aus .diesem Gebiete in dem kais. Herbarium zu Wien niedergelegt. Wir wollen die Pflanzen dieses Gebietes Hamadryades nennen. 5.

Informações bibliográficas