Integrierte Konzernsteuerung: ganzheitliches Führungsinstrumentarium zur Umsetzung wertorientierter Strategien

Capa
Springer-Verlag, 29 de nov. de 2004 - 557 páginas
Heinz-Jurgen Weiss prasentiert ein ganzheitlich angelegtes Fuhrungsinstrumentarium zur Umsetzung wertorientierter Strategien. Hierzu entwickelt er ein Drei-Ebenen-Modell, das die Analyse der Fragestellungen auf unterschiedlichen Fuhrungsebenen und ihrer jeweiligen Verknupfungen erlaubt. Die Umsetzung des Ansatzes in die Praxis demonstriert er an Beispielen und zeigt seine Ubertragbarkeit auf Fuhrungsprobleme der Offentlichen Betriebswirtschaftslehre auf.
 

Conteúdo

Ermittlung des Unternehmensgesamtwerts nach RAPPAPORT
149
Ermittlung des Residualwertes im DCfKonzept nach RAPPAPORT
150
Ermittlung des FCf im DCfKonzept nach COPELANDKOLLER MURRIN bei Vorliegen einer GuV nach dem Umsatzkostenverfahren
152
Werttreiber nach COPELANDKOLLERMURRIN
153
Anwendungseignung der Shareholder ValueVerfahren in der Integrierten Konzernsteuerung
158
Investor Relations mit den Teilkomponenten Aktienmarketing und Shareholder Relations im Verhältnis zu Public Relations
161
Zielsystem der Investor Relations
162
Beurteilung der Managementstory durch den Kapitalmarkt
164
Synergiepotentiale und Unternehmenswert
206
Erfolgs und Risikofaktoren bei MATransaktionen
207
Bestimmungsgrößen des Akquisitionsprozesse
208
Wertsteigerungsstrategien
209
Risiken mangelhafter Integration
211
Erfolgsfaktoren eines effektiven Integrationsmanagements
213
MATransaktionsschema
214
MAIntegrationsmodell
215

Pyramide der RatingAnalyse von MOODYS INVESTORS SERVICE
170
Zielgruppeneignung von Investor RelationsInstrumenten
177
Bewertung der Qualität der InternetIRArbeit ausgewählter deutscher und amerikanischer Unternehmen
186
Vor und Nachteile der funktionalen Organisation
199
Vor und Nachteile der Geschäftsbereichsorganisation
201
Vor und Nachteile der Matrixorganisation
202
Ablauf und Inhalt der Integrationsvorbereitung
216
Integrationsumfang und MAStrategie
217
Bestandteile der Unternehmenskultur
218
Integrationsphase der Analyse und Bewertung
219
Direitos autorais

Termos e frases comuns

Sobre o autor (2004)

Dr. Heinz-Jurgen Weiss promovierte bei Prof. Dr. Karlheinz Kuting am Institut fur Wirtschaftsprufung der Universitat des Saarlandes. Er war lange Jahre als Wirtschaftsprufer tatig und ist jetzt Berater namhafter Unternehmen und Institutionen.

Informações bibliográficas