Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medicin, Volume 138

Capa
Springer, 1894
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Outras edições - Visualizar todos

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 336 - Faulthiere und Salamander sollen Toleranz für Curare zeigen. Bei Menschen können 0,05 — 0,12 g Vergiftung hervorrufen. Die Aufnahme geht schnell von Wunden, langsam von Schleimhäuten aus vor sich. Vom Magen und Darm geschieht dies so langsam, dass bei der dem Mittel eigenen, schnellen Ausscheidung durch die Nieren nicht leicht Vergiftung entsteht. Die Indianer lecken das, was beim Pfeilbestreichen an den Fingern bleibt, ab.
Página 393 - Über die morphologische Polarisation von Eiern und Embryonen durch den elektrischen Strom, sowie Über die Wirkung des elektrischen Stromes auf die Richtung der ersten Theilung des Eies. (Ein Beitrag zur Entwicklungsmechanik des Embryo.)" Das w. M. Herr Oberbergrath Dr. E. v. Mojsisovics überreicht eine Abhandlung von Dr. Fritz v. Kerner in Wien, betitelt: „Die Verschiebungen der Wasserscheide im Wippthale während der Eiszeit".
Página 119 - Ueber drüsenähnliche Bildungen in der Schleimhaut des Nierenbeckens, des Ureters und der Harnblase beim Menschen.
Página 183 - Dotterzellen, in welchen dann nach obiger Erfahrung die abhängige Differenzirung vor sich gehen könnte. Jede Antimere würde in dem Dotter unter Umwandlung desselben, räumlich successive fortschreitend , so weit ein Stück der anderen Hälfte postgeneriren, bis beide Bildungen in der Medianebene des ganzen Eies zusammenstossen.
Página 190 - Ist Polyspermie die eine Ursache der Doppelbildung, so ist die Existenz zweier Keimbläschen auf dem einen Dotter des Eies die andere, und erst das Vorhandensein dieser beiden Momente ermöglicht das Entstehen eines Doppelembryo, welcher zur vollständigen Ausbildung befähigt erscheint.
Página 274 - Aderlasser nachsagt'): dadurch, dass ihm die Menschen ihr Leben in die Hand geben, wird er stolz; die Gewohnheit, bei seinen Patienten viel und gut zu essen, macht ihn zum Geizhals und Gourmet, der Wunsch, vielbeschäftigt zu sein, erweckt seine Missgunst gegen chronisch Gesunde, sein durch den Beruf mit Frauen erforderlicher Verkehr machte...
Página 195 - Ein Beitrag zur normalen und pathologischen Anatomie der Schleimhaut der Harnwege und ihrer drüsigen Anhänge, Virchow's Arch.
Página 40 - Klinisch möchten wir folgende Stadien der glatten Atrophie feststellen: 1) Allgemeine Verringerung der Drüsen nach Grosse und Zahl. 2) Völliges Fehlen der Drüsen im centralen Theil des Zungengrundes, Vorhandensein einiger kleiner und harter Drüsen an den Seitenrändern. 3) Fast völliges Fehlen der Ralgdrüsen überhaupt.
Página 72 - ... gegen eine Resorption, da nach K. 's Ansicht, die mit bekannten älteren und neueren Angaben übereinstimmt, eine wesentliche Ausscheidung von Eisen durch die Galle erfolgt. Durch die Dannwand scheint Eisen nicht secernirt zu werden.
Página 26 - Kerndegeneration mit Ausgang in Pycnose (Verdichtung). Bevor wir weitergehen, müssen wir noch einen anderen Degenerationsvorgang besprechen, welcher sich von den bisher beschriebenen wesentlich unterscheidet. Es sind bei demselben bestimmte Veränderungen an der ganzen Zelle vorhanden, die sich namentlich deutlich und frühzeitig im Zellleib äussern, aber auch am Kern, wenn dieser nicht schon vorher zerfallen war, sich kenntlich machen. Dieselben bestehen in einem Dichterwerden der Zelle, die mit...

Informações bibliográficas