Centralblatt für die Grenzgebiete der Medizin und Chirurgie, Volume 1

Capa
G. Fischer., 1898
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Outras edições - Visualizar todos

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 162 - ist in der Harnröhre ziemlich gut entwickelt; in der Scheide ist er sehr herabgesetzt, an der Portio und im Uterus ist er nicht nachzuweisen. 4. Der Temperatursinn ist in der Harnröhre ziemlich deutlich vorhanden. In der Scheide ist er sehr schwach ausgebildet, besonders den als „warm" zu bezeichnenden Temperaturgraden gegenüber. An der Portio und im Uterusinnern fehlt er vollständig. 5. Die
Página 639 - Folgende Anhaltspunkte dienen dazu, den oder die primär erkrankten Nerven zu bestimmen. Im Anfange des Leidens pflegt das Schmerzgebiet enger begrenzt zu sein, die Irradiation tritt erst im weiteren Verlaufe hinzu. Auch in späteren »Stadien beginnt der einzelne
Página 639 - die Nervenäste aufsteigend zum mindesten bis zu einer Stelle verfolgt werden müssen , an der alle neuralgisch befallenen Zweige noch in einem Stamme vereinigt sind, erst hier darf frühestens die
Página 236 - dauernden Erfolg gibt, und der Kranke somit durch schwere Störungen : Schmerzen, Erbrechen, Dyspepsie, in der Arbeitsfähigkeit oder dem Lebensgenuss schwer beeinträchtigt ist.
Página 236 - In der Praxis werden wir jedes Mal das Für und Wider genau erwägen müssen; die persönliche Erfahrung des beratenden inneren Arztes wird hier ebenso in die Wagschale fallen, wie das persönliche Können des zu Rate gezogenen Chirurgen.
Página 236 - wenn 1. Erscheinungen auftreten, die das Leben des Kranken direkt oder indirekt bedrohen (häufige Blutungen, zunehmende Abmagerung, beginnende eitrige Perigastritis, Verdacht auf Carcinom), 2. wenn eine konsequente, eventuell wiederholte
Página 603 - Ein Fall von Chlorom beider Schläfenbeine, beider Sinus sigmoidei und beider Orbitae, eine otitische Phlebitis des Sinus cavernosus vortäuschend. Von
Página 442 - erst 3—8 Wochen nach der Operation, nachdem die Urinbeschwerden sich bereits gebessert hatten. Unter 93 Fällen, in denen bestimmte Angaben über das Verhalten der Prostata vorliegen, ist 77mal (83 °/ 0 ) eine Verkleinerung eingetreten.
Página 537 - Es ist somit eine Versuchsanordnung geschaffen, das klinisch fast erschöpfte Studium der Magenektasie nach anderer Richtung noch weiter auszubauen (Histologie der Schleimhaut bei Hyperacidität, Druckverhältnisse bei Hypertrophie der Magenmuskulatur
Página 474 - steht ein vollkommen sicheres Mittel zur Verfügung, nämlich die versuchsweise Freilegung der Niere. Die Operation — auch doppelseitig ausgeführt -— sei wenig gefährdend und gibt die Möglichkeit, Frühdiagnosen ohne jeden Zeitverlust zu stellen und die lebensrettende Operation sofort anzuschliessen. Das zweite Mittel zur Erlangung besserer Resultate als bisher ist eine weise Selbstbeschränkung der Chirurgen. Eine gewisse

Informações bibliográficas