Pflu gers Archiv fu r die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere, Volume 98

Capa
Springer-Verlag, 1903
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Outras edições - Visualizar todos

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 384 - Beweguugsnehmer durch seine eigene Muskelkraft in Bewegung setzt 2. Apparate für passive Bewegungen, dh solche, die ohne Hülfe der Muskeln die Glieder des Körpers bewegen, um deren Kapseln, Sehnenbänder und Muskeln zu dehnen und zu erweichen. Es gibt für die einzelnen Apparate mit Zahlen versehene Buchstaben, womit dieselben bezeichnet werden. Da dieselben jedoch wohl nicht allgemein bekannt sind , so will ich dieselben hier fortlassen und die Einrichtungen der Apparate selbst kurz skizziren,...
Página 259 - Wenn das Wasser während der ganzen Versuchsdauer nicht erneuert wird , tritt die Curve zuletzt noch in eine vierte Phase, in ein Abnehmen der zweiten Negativität, welche sich dann zu entwickeln anfängt, wenn die Schädigung der Muskelsubstanz, die sich in einem Anschwellen und Trübwerden des Muskels kundgibt, so weit gegen das Tibiaende vorgerückt ist, dass sie die Applicatiousstelle der 0,1 n.
Página 585 - Concentration des Blutes während der Schwangerschaft vermindert ist, jedoch nicht in Folge der Abnahme der Elektrolyten. Man könnte auf eine Veränderung des Eiweisses denken, welches kein Elektrolyt ist. Wie wir jedoch sahen, schwankt einerseits die Concentration des Eiweisses sehr wenig, andererseits kann durch diese Schwankungen des Eiweissgehaltes — wegen der Grosse der Moleküle — der Gefrierpunkt nicht beeinflusst werden. Wir müssen daher die Verdünnung des Serums während der Schwangerschaft...
Página 260 - Stoffe in das Wasser nie eine so grosse, dem Demarcationsstrome entgegengesetzte Wirkung (Positivität der verletzten Stelle) hervor, wie dies bei denjenigen Versuchen der Fall ist, bei welchen natürliche Muskeloberfläche zwischen die Zerfallsstoffe und das Wasser resp. die sehr verdünnten KCl-Lösungen zu liegen kommt. Die Vermuthung ist nicht mehr von der Hand zu weisen, dass dies verschiedene Verhalten darin zu suchen ist, dass die genannten Hüllen selber nach einiger Zeit dauernder Einwirkung...
Página 600 - In einem Theil meiner Versuche wurde der N-Gehalt des getrockneten Kothes mit demjenigen des frischen oder mit Säure (Schwefel- oder Weinsäure) versetzten resp. mit Alkohol conservirten Kothes verglichen. In einer zweiten Versuchsreihe wurden die beim Trocknen entweichenden N-haltigen Substanzen in concentrirter Schwefelsäure aufgefangen. Bei den meisten meiner Versuche habe ich den frischen Koth mit dem getrockneten verglichen. Ich nahm gewöhnlich zwei bis vier Proben a 8—10 g des gut durchrührten...
Página 620 - Rosenfeld2) erwähnt werden. Baumert und Falke stellten Versuche an zwei Kühen an, welche drei Monate ein sich gleichbleibendes, aus Wiesenheu und entfettetem Rapsmehl bestehendes Grundfutter erhielten, und zwar in der ersten und letzten Fütterungsperiode allein, in den Zwischenperioden aber unter Beigabe von Sesam-, Cocos- und Mandelöl. Das Butterfett hat durch die Fettfütterung eine tiefgehende Aenderung erfahren, welche sich stets in der Richtung vollzog, die durch die charakteristischen Zahlen...
Página 301 - Blicklinien nicht schnell genug folgen können, wodurch aber die Täuschung über die scheinbare Tiefenbewegung durchaus nicht gehindert wird. Nur bei sehr weit getrennten Doppelbildern, wie sie namentlich von weit entfernten Objecten sich bilden, wenn ein naher Gegenstand fixirt wird, und an denen kaum noch die Zusammengehörigkeit beider Bilder erkannt wird, hört die binoculare Tiefenwahrnehmung auf...
Página 304 - Sehrichtungsgenieinschaft) *) auf die Leitung der Versuche beschränken. — Unsere Mittheilung schliesst sich in gewissem Sinne an die Studie an, welche A. Tschermak auf Grund der Beobachtungen T. Kiribuchi's als „Beitrag zur Lehre vom Längshoropter" (Ueber die Tiefenlocalisation bei Dauer- und bei Momentreizen) 1900 veröffentlicht hat2).
Página 16 - Uebergänge mit einander verbunden sind, so dass es schon desshalb nahe liegt, sie als Umwandlungsproducte eines einzigen Mutterpigmentes anzusehen. Wenn die Puppen von Vanessa urticae, deren Epithel durch siedendes Wasser die rothe Farbe angenommen hatte, längere Zeit trocken der Luft ausgesetzt wurden, so war der rothe Farbstoff bereits im Verlauf von zwei Tagen verschwunden. Statt dessen erschien die Epidermis leuchtend gelb gefärbt, und man beobachtete zahlreiche gelbe fetttropfenartige Gebilde,...
Página 314 - ... obzwar die subjective Sicherheit bei Dauerreizen grösser ist als bei Momentreizen. Dieses Verhalten steht mit der Erfahrung im Einklang, dass der Tiefeneindruck auf Grund von Doppelbildern nur im Anfang der einzelnen Beobachtung deutlich ist und bei längerer Dauer derselben an Deutlichkeit verliert. Nach einer gewissen Zeit, welche individuell stark verschieden zu sein scheint, rücken die beiden unocularen Eindrücke oder Halbbilder geradezu in dieselbe Entfernung wie der fixirte Punkt bezw....

Informações bibliográficas