Semantische Netze und Begriffsdeskription in der Wissensrepräsentation

Capa
Kümmerle Verl, 2000 - 240 páginas

De dentro do livro

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Conteúdo

Einleitung
5
Semantische Netze
19
Wissensrepräsentationssysteme
51
Direitos autorais

2 outras seções não mostradas

Termos e frases comuns

Ansatz Anwendungsprogramm Attribute Bauteil einer EDV-Anlage Beaugrande Begriff Begriffsordnung Begriffsumschreibung Beschreibung Bit externe Busbreite Brachman Busbreite CISC CLASSIC CODE4 color Computer-Programm concept Constraintnetz Constraints Controller UB Darstellung Daten beschleunigt Datendurchsatz Daten-Transport-System distinktives Beschreibungselement EDV-Anlage Leit EDV-Anlage speichert Daten EDV-Anlage steuert Hardware EDV-Anlage transportiert Daten Eigenschaften entlastet Hauptprozessor erweitertes Befehlsset Fachbegriffsumschreibungen Fachbereich Fachsprache FACHWORT Festplatte Figge First Level Cache folgende Frames funktionserweitert gemeinsprachlichen geringer Datendurchsatz Grafikprozessor Hardware her stellt Hauptprozessor Hersteller Intel Hrsg IDE-Standard Inferenzen Informatik Information Instanzen Kanten KL-ONE Knowledge Representation künstlichen Intelligenz language Leinfellner Lethbridge logische Subordinationsrelation mathematischer Coprozessor Microsoft Microsoft Access modifiziertes Konzept Motherboard Oberbegriff Pentium Pentium MMX Prädikatenlogik programmiert steuert programmiert wird angewandt Prozessor Quillian Raskin Rechenwerk verarbeitet Daten Repräsentation Sachbezirk Scripts Semantic Networks semantischen Netz Skuce Speicherzugriff Statements stellt Hardware steuert Hardware steuert Strukturrelationen Subklassifikation System ERNEST System FILCOM Thema Typ der zentralen Umschreibung verwendet Wissen Wissenselement Wissensrepräsentation zentralen Recheneinheit zugeordnet Zwischenspeicher zwischenspeichert Daten

Referências a este livro

Informações bibliográficas