Archiv für die gesammte Physiologie des Menschen und der Thiere, Volume 73

Capa
M. Hager, 1898
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Conteúdo

Outras edições - Visualizar todos

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 289 - Experimentelle Untersuchungen über die Wirkung rascher Veränderungen des Luftdruckes auf den Organismus, von DDr. R. Heller, W. Mager, H. v. Schrötter
Página 25 - Binocularmikroskop — einer grossen Anzahl von Hemimysis lamornae und Leptomysis mediterranea die beiden mittleren Schwanzanhänge mit Hülfe zweier feiner Präparirnadeln abgetragen, die Thiere lange nach der Operation erhalten, aber niemals an ihnen den Reflex des Zusammenfahrens mehr beobachten können, weder auf optischen, noch auf akustischen oder den damit verbundenen tactilen Reiz. Ich habe solche Thiere strychninisirt und auch dann den Reflexsprung vermisst; habe auch strychninisirten Thieren,...
Página 10 - Schall — dies soll nämlich hier offenbar heissen, einen Schall, bei dem gar keine Bewegung im Wasser stattfände — in diesem hervorzubringen." Abgesehen von dem Fehler, dass hier anstatt „Bewegung" hätte „Massenbewegung" geschrieben werden müssen, irrt Beer sich vollständig. Mit reinem Schall habe ich reine Longitudinalschwingung eines einfachen Tons verstanden wissen wollen. Der Ausdruck mag zu kurz sein, aber die nachfolgenden Versuche...
Página 260 - s überein. Diesem zu Folge lassen sich alle Enzyme, welche überhaupt im Verdauungsrohr der Mollusken nachzuweisen sind, auch aus der Leber dieser Thiere extrahiren. „Das künstliche Leberextract ist vollkommen identisch mit der Galle oder dem sogenannten Magensaft
Página 67 - Annahme aufrecht zu erhalten, „dass die Vasoconstrictoren des Gehirns nur bei Hyperämie desselben in Action treten, so dass den Gefässen desselben für gewöhnlich die Möglichkeit gegeben ist, ihr Lumen mechanisch dem eben herrschenden Drucke anzupassen...
Página 200 - Es bleibt also für die Inspirationsbewegungen der Stimmbänder nach totaler Lähmung der Abductoren wohl kaum noch eine andere Deutung übrig, als dass bei der Athmungsinnervation im Stadium der Inspiration zum Kehlkopfe Impulse abgegeben werden, welche nicht allein dun Muskeltonus der Stimmritzenerweiterer erhöhen, sondern gleichzeitig auch den der Adductoren herabsetzen.
Página 184 - Auffallend ist es, dass bei der Einathmung bloss der mittlere Abschnitt der Glottis weiter wird, während die Aryknorpel an der Abduction nur minimal Theil nehmen" oder S. 193: „Beide Stimmbänder gehen mit jeder Inspiration auseinander — wenn auch etwas weniger als unter normalen Verhältnissen...
Página 428 - VerTempera tur 1. Vers. 2. Vers. 3. Vers. 4. Vers. 5. Vers. 6. Vers.
Página 240 - Murex brandaris und trunculus uiisslang der Nachweis von Diastase aber auch in den nicht dialysirten Auszügen. Alle übrigen daraufhin untersuchten MolluskenLebern enthielten reichlich Diastase. " (Krukenberg 1. c. S. 411.) Yung (1. c. S. 52 f.) fand den Magensaft von Helix pomatia sowohl im Winter wie auch besonders im Sommer sehr kräftig saccharificirend. („Son action saccharifiante sur l'empois d'amidon, la mie du pain, et la farine non hydratée, est très puissante.") Die gleiche Wirkung...
Página 479 - Crustaceen (Penaens membranacens). Von Dr. Theodor Beer, Privatdocent für vergleichende Physiologie an der Universität Wien. (Mit 2 Textfiguren.) Ich hatte nach der Erledigung der Frage vom Gehörsinn der Krebse1) eine umfassende Untersuchung der Function der statischen Organe bei einer möglichst grossen Anzahl verschiedener Arten von...

Informações bibliográficas