Carnival and Theater: Plebeian Culture and the Structure of Authority in Renaissance England

Cover
Routledge, 1989 - 237 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
In Elizabethan England, the theatre was not so much an art form but the site of active institution-making, and a celebration of collective life. Bristol develops this argument by drawing on the work of Bakhtin and Durkheim.

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Playing the old works historically
8
The social function of festivity
26
Carnival and plebeian culture
40
Urheberrecht

11 weitere Abschnitte werden nicht angezeigt.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen