Bakterien-Cyclogenie: Prolegomena zu Untersuchungen über Bau, geschlechtliche und ungeschlechtliche Fortpflanzung und Entwicklung der Bakterien

Capa
Walter de Gruyter, 10 de jul de 2012 - 398 páginas
0 Resenhas
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Conteúdo

I Einführung
1
II Geschichtlicher Überblick über Morphologie Cytologie und Entwicklung der Bakterien
4
B Übersicht über die wesentlichste Literatur über die Erscheinungsformen der Bakterien
17
C Historisches zur vergleichenden Morphologie und Biologie
37
D Historisches zur Frage der Sexualität
43
III Elemente der vergleichenden Cytologie der Bakterien
45
A Generative Organellen
46
2 Das Centriolit
48
9 Die Fruktifikationen
170
1 Gestaltliche Designanten Cyclostadiellen
171
2 Physiologische und biologische Designanten
173
C Die Kolonie
187
2 Die Sekundärkolonie
192
D Die Mochlose und Mochlolyse
195
2 Die Mochlolyse
197
3 Die Pseudomochlose
198

B Somatische Organellen
49
2 Protektive Organellen
61
3 Motorische Organellen
63
4 Respiratorische assimilatorische und exkretorische Organellen
64
IV Elemente der vergleichenden Morphologie der Bakterien
65
A Die morphologische Einheit Mychit
66
1 Das Mychit die Urzelle
67
2 Die Mychomitose und das Diplomychit
68
3 Das Mychomer und das Mychomerit
72
B Das Pliomychit
73
2 Die Mychomitose des Dimychites und der Dimychose
76
3 Das Didimychit
80
4 Das Syndimychit
83
C Das Symmychon und das Symmychit
86
V Fortpflanzung der Bakterien
88
1 Monogonie
89
3 Heteromorphe Arthrogonie
90
B Die geschlechtliche Fortpflanzung der Bakterien
107
1 Das Gonit
111
2 Das Spermit
117
3 Das Oit
121
4 Das Symplast
122
5 Die Befruchtung
124
VI Die Cyclogenie der Bakterien
129
VI α Kausale Faktoren der Cyclogenie
135
1 Das Basit Das Probasit Das Anabasit
137
2 Das Basoit
140
3 Das Phytit
141
4 Gruppe der katatakten Ascite
149
5 Gruppe der syntakten Ascite
157
6 Das Plastit
164
8 Das Pseudascit
168
4 Die Pseudomochlolyse
199
VI ß Konditionelle Faktoren der Cyclogenie
209
A Trophomorphosen
210
2 Flüssiger neutraler Nährboden
211
4 Syntrophose
212
2 Säuren Oxymorphosen
213
4 Gifte Toxomorphosen
214
5 Andere Einwirkungen
216
D Aëromorphosen
217
E Photomorphosen
218
F Elektromorphosen
223
A Die organischen Beziehungen der Protomychoten
232
B Systematische Übersicht
235
C Übersichtstabelle über die Gattungen der Bakterien
290
D Die Phylogenie der Bakterien Monomychota und Dimychota
292
VIII Beziehungen der Bakterien zu anderen niederen Organismen
295
B Beziehungen zu den Cyanophyceen
297
IX Beziehungen der Mychoten zu den Metamychoten
298
A Beziehungen zu den Protozoen
299
B Beziehungen zu den Metazoen und Metaphyten
305
C Phylogenie des Zellkernes und der Zelle
311
2 Polismatologie
316
D Bemerkungen zu einer Klassifikation der Protota
327
X Die Bedeutung der Cyclogenie der Bakterien für die Medizin
330
B Die diagnostische Bedeutung der Cyclogenie
335
1 Zur DiphtherieFrage
336
XI Alphabetisches Verzeichnis der hauptsächlichsten neu eingeführten morphologischen und biologischen Bezeichnungen
349
B Cytologie
355
XII Literaturverzeichnis
356
XIII Verzeichnis der Abbildungen
369
Verzeichnis der Publikationen des Autors
371
XV Alphabetisches Inhaltsverzeichnis
385

Outras edições - Visualizar todos

Termos e frases comuns

Informações bibliográficas