Archiv für Ohrenheilkunde, Volumes 43-44

Capa
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Outras edições - Visualizar todos

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 302 - time are subject to a fine of 50c per Tolume after the third day overdue, increasing to $1.00 per Tolume after the sixth day. Books not in
Página 268 - des Sinus transversus auf verschiedene aussen am Schädel erkennbare Merkmale hin. Die Schuppe des Hinterhauptbeines auf der gleichen Seite ist gewöhnlich nach innen gedrückt, wodurch diejenige der anderen Seite mehr nach aussen gewölbt erscheint. Die Nasenscheidewand zeigt sich ebenfalls nach der entgegengesetzten Seite gedrückt, es entwickelt sich ein Vorsprung auf der entgegengesetzten Seite des
Página 253 - Behandlung genommen, während 93 theils wegen völliger Aussichtslosigkeit der Therapie oder aus anderen Gründen abgewiesen werden mussten, theils auch nur zum Zwecke einer einmaligen Untersuchung sich vorgestellt hatten (wie z. B. ein Theil der 37 Patienten aus der medicinischen, 5 der chirurgischen,
Página 29 - beziehungsweise ein vollständiges Fehlen der Nerven im Canalis ganglionaris, in der Lamina spiralis und dem Corti'schen Organ der Spitzenwindung nachweisen. Ueberblicken wir noch einmal kurz die Befunde, welche in den Gehörorganen von Leuten angetroffen wurden, die an den Folgen einer Basisfractur zu Grunde gingen, so finden wir nur Beschreibungen von krankhaften Veränderungen, welche auf einen
Página 142 - in entgegengesetzter Richtung, um einen Moment später mit einem Ruck dem Kopf zu folgen. Geschehen die Kopfbewegungen bei geschlossenen Augen, so haben die Patienten die Empfindung, als ob sie nach der kranken Seite versänken; oder, wenn sie sassen, bei Kopfdrehungen, als ob sie auf einem Drehschemmel in dieser Richtung gedreht würden, während bei Beugungen des Kopfes nach vor- oder
Página 46 - und zart und verändert sich im Verlaufe durch den Schneckenkanal sehr wenig; die zweite, „mittlere" Zone ist ziemlich dick und massig und nimmt von der Basis der Schnecke bis zur Spitze erheblich an Breite zu; die dritte, „äussere" Zone ist im Gegensatz zu den beiden ersten Zonen durchbrochen und repräsentirt ein sehr dünnes, sehr leicht zerreissliches Netzwerk. An einer
Página 47 - (Hensen'sche Linie) und eine Spannung in radiospiraler Richtung nothwendig. Diese 3 Factoren halten die Membran in einer „Zwangslage" fest. Durch ihre Verbindung mit dem Corti'schen Organ übt sie eine Wirkung auf dieses aus, deren Einfluss aus dem Verhalten der Corti'schen Pfeiler wahrgenommen werden kann. Die 3. Zone liegt als ein dünnes Netzwerk den
Página 273 - 7. Gastroenteritis infantum an. Von diesen 65 Kindern hatten nur 7 ein normales Mittelohr, dagegen 58 heftige Entzündungen mit zuweilen seröser, meist jedoch eiteriger Beschaffenheit des Exsudates (achtmal einseitig, 50mal doppelseitig). Interessant sind die Ausführungen über das von den Autoren betonte Wechselverhältniss zwischen Gastroenteritis und pneumonischen Herden. Verf. hebt hervor, dass beide, sowohl Störungen im Athmungswie
Página 151 - Mk. bewilligt haben. Den Privatdocenten Dr. L. Jacobson und B. Baginsky in Berlin wurde das Prädicat „Professor" beigelegt. Der 16. Congress für innere Medicin findet vom 13.—16. April 1898 in Wiesbaden statt. Das Präsidium übernimmt Herr Geh.
Página 69 - in die weiche Substanz der Membran hinein. Die bleibende Spur dieser Eindrücke bemerkt man oft an dem ausgebildeten Gehörorgane in Form kleiner Incisuren an der Unterfläche der Membrana tectoria, besonders deutlich entsprechend der inneren Reihe der Stäbchenzellen. Durch dieses feste Anschmiegen und Eindringen entsteht der Anschein einer wirklichen faserigen Verbindung. Diese unsere Auffassung enthält zugleich die Verneinung der Ansicht

Informações bibliográficas