Die Erkrankungen des Magens, Parte 1

Capa
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 164 - Die Menge der resorbirten Substanz wächst mit der Concentration der Lösung. Mit der Resorption der eben genannten Substanzen geht Hand in Hand eine mehr oder weniger lebhafte Ausscheidung von Wasser in den Magen, die im Allgemeinen um so erheblicher ist, je grösser die Menge der resorbirten Substanz ist.
Página 322 - Applikation des Stroms großer gepolsterter Plattenelektroden. Die größere Platte wird auf die vordere Bauchwand in der Richtung vom Pylorus zum Fundus, die kleinere vom Fundus zur Wirbelsäule appliziert.
Página 273 - Getränk bezeichnet werden. Wie sich hienach ergibt, ist der Alkohol im allgemeinen für Magenkranke zu streichen. Sehr selten sind die Fälle, wo er einige Vorteile bringt, so als Stomachicum, als ein Mittel, das die Verdauung in etwas befördert. Trotzdem wird er nicht ganz zu entbehren sein. Direkt kontraindiziert ist derselbe bei allen stärkeren Reizungszuständen des Magens, insbesondere bei motorischer Insuffizienz. Wenn auch die Magenschleimhaut den Alkohol resorbiert, so geht diese Resorption...
Página 229 - Kost (zirka 8 Tage). Taube 1 Stück Mit frischer Butter gebraten, nicht zu scharf Nur junge, ohne Haut usw Ohne Sauce Huhn 1 Stück Ebenso Ebenso Ebenso Beefsteak 100...
Página 115 - Flamme, und zwar erhitzt man nur solange, bis die Kohle nicht mehr mit leuchtender Flamme brennt. Sehr starkes und anhaltendes Glühen ist zu vermeiden, da die Chloride sich bei starker Rotglühhitze verflüchtigen.
Página 146 - Albuminimeter der Eiweißgehalt bestimmt. Die mit Wasser versetzte Kontrollprobe gibt den ursprünglichen Eiweißgehalt der Mischung an, die Differenz zwischen beiden ist gleich der Menge des verdauten Eiweißes. Letztere kann dann leicht in Prozenten ausgerechnet werden.
Página 201 - Extremitäten, der kleine oder unfühlbare Puls, Stauung im Venensystem und im rechten Herzen, Cyanose, Anhäufung von Kohlensäure im Blute und dadurch bedingt die frequente dyspnoische Respiration.
Página 148 - H Cl) aufs 16 fache verdünnt. In eine Probe der gut durchgeschüttelten Mischung werden Mettsche Röhrchen eingelegt. Nach 24 Stunden werden die Verdauungslängen abgelesen, welche direkt als Vergleichsmaßstab für den Pepsingehalt der Säfte zu dienen haben.
Página 115 - Falle wirkt das Permanganat auf die Salzsäure zersetzend ein, derart, daß sich freies Chlor bildet, das sich verflüchtigt, wodurch das Resultat der Analyse in Frage gestellt wird. Ist die nötige Entfärbung eingetreten, so füllt man auf 100cm3 auf, schüttelt um und filtriert durch ein trockenes Filter in ein trockenes Gefäß.
Página 179 - Es entsteht dadurch, indem die Flüssigkeit sich deutlich rot färbt, das charakteristische Spektrum des reduzierten Hämatins mit zwei Streifen in Grün. Das ChlorophyllSpektrum wird durch diese Vornahme nicht verändert.

Informações bibliográficas