Imagens da página
PDF
[merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small]

In der Vorbemerkung zum zweiten Teile dieser Arbeit (Jenaische Zeitschrift Bd. XXIV) habe ich ausgeführt, daß ich im Frühjahr 1888 durch die Munificenz der Königlichen Akademie der Wissenschaften zu Berlin in den Stand gesetzt war, das den folgenden Untersuchungen zu Grunde liegende Material in der zoologischen Station zu Neapel sammeln zu können. Im Laufe der Durcharbeitung ergab sich die Notwendigkeit eines neuen Aufenthaltes an genannter Station, der mir durch die Gewährung eines Stipendium aus der Gräfin Luise Bose-Stiftung seitens der medicinischen Fakultät hiesiger Universität in den Sommerferien von 1890 ermöglicht wurde. Der Fakultät sage ich meinen besten Dank. Vollendet wurde die Arbeit im physiologischen Institut der hiesigen tierärztlichen Hochschule, dessen Mittel Herr Professor MUNK, dem ich dafür zu großem, Danke verpflichtet bin, mir bereitwilligst zur Verfügung stellte.

[merged small][ocr errors]
« AnteriorContinuar »