Anzeiger der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Classe, Volume 17

Capa
Der Akademie, 1880
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Outras edições - Visualizar todos

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 92 - Über biquadratische Involutionen zweiter Stufe und ihre typischen Curven." Herr Prof. Dr. Otto Stolz in Innsbruck übersendet eine Abhandlung unter dem Titel: „B. Bolzano's Bedeutung in der Beschichte der Infinitesimalrechnung". Der Secretär legt folgende eingesendete Abhandlungen vor: 1. „Über den Einfluss der Rotation des Erdsphäroids auf terrestrische Bewegungen, insbesondere auf Meeres- und Windströmungen.
Página 134 - Der Secretär legt folgende eingesendete Abhandlungen vor: 1. „Berechnung der ganzzahligen Wurzeln unbestimmter quadratischer Gleichungen mit zwei Unbekannten aus den für letztere gefundenen Brüchen nebst den Kriterien der Unmöglichkeit einer solchen Lösung", von Herrn Professor A. Kunert in Wien. 2. „Zur Theorie der Abel'schen Integrale", von Herrn Norbert Herz in Wien.
Página 19 - JANNER 1880. Das kk Obersthofmeisteramt dankt mit Schreiben vom 16. Jänner d. J. für die namhafte Bereicherung der kaiserlichen Sammlungen durch Überlassung der werthvollen Fundobjecte aus den durch die prähistorische Commission der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften im Jahre 1878 veranstalteten Ausgrabungen in den Kronländern Krain und Niederösterreich. Das c. M.
Página 54 - Ein neues chemisches Photometer mittelst QuecksilberOxalat zur Bestimmung der Intensität der ultravioletten Strahlen des Tageslichtes und Beiträge zur Photochemie des Quecksilberchlorids.
Página 263 - Ueber die von Möbius gegebenen Kriterien für die Art eines durch fünf Punkte oder fünf Tangenten bestimmten Kegelschnittes.
Página 5 - Untersuchungen über das Pikrotoxin." Das wMHerr Director J.Hann überreicht eine Abhandlung : „Untersuchungen über die Regenverhältnisse von ÖsterreichUngarn, 2. Theil." D. w. M. Herr Hofrath Prof. v. Brücke legt eine im Wiener physiologischen Institute ausgeführte Arbeit des Herrn stud. med. Fritz Salzer vor: „Über die Anzahl der Sehnervenfasern und der Retinazapfen im Auge des Menschen.
Página 140 - Die Spectren der Elemente Kohlenstoff, Bor und Magnesium sind einander vollständig homolog. Die drei genannten Elemente bestehen daher aus gleicher Materie , die sich in verschiedenen Condensationsstufeu befindet, welche in der Verschiebung der homologen Linien Ausdruck findet.
Página 82 - Holzschnitt.) 80 Bd. Drasch, Die physiologische Regeneration des Flimmerepithels der Trachea. (Mit 2 Tafeln und 5 Holzschnitten.) 80. Bd. Frisch, Ueber das Verhalten der Milzbrandbacillen gegen extrem niedere Temperaturen. 80 Bd. Gaertner, Ein Beitrag zur Theorie der Harnsecretion. 80. Bd. Hering, w. M., Beiträge zur allgemeinen Nerven- und Muskelphysiologie. (Erste Mittheilung aus dem physiologischen Institute der Universität...
Página 55 - Seiner kuk Hoheit des durchlauchtigsten Kronprinzen Herrn Erzherzogs Rudolph, Ehrenmitgliedes der kais. Akademie, Ausdruck zu geben. Der Präsident wird das hohe Curatorium ersuchen, die Glückwünsche der Akademie an die Stufen des Allerhöchsten Thrones gelangen zu lassen. Das c. M. Herr Prof. E. Weyr übersendet eine Abhandlung des Herrn J. Tesar, Professor an der Staatsgewerbeschule in Brünn, unter dem Titel: „Der orthogonal- axonometrische Verkürzungskreis".
Página 172 - Jede gekrönte Preisschrift bleibt Eigenthum ihres Verfassers. Wünscht es derselbe, so wird die Schrift von der Akademie als abgesondertes Werk in Druck gelegt. In diesem Falle erhält der Verfasser fünfzig Exemplare und verzichtet auf das Eigenthumsrecht.

Informações bibliográficas