Spezielle Pathologie und Therapie. v. 16 pt. 2 | 2nd ed., 1908, Volume 16,Parte 2

Capa
Hölder, 1908
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Outras edições - Visualizar todos

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 322 - Applikation des Stroms großer gepolsterter Plattenelektroden. Die größere Platte wird auf die vordere Bauchwand in der Richtung vom Pylorus zum Fundus, die kleinere vom Fundus zur Wirbelsäule appliziert.
Página 164 - Die Menge der resorbirten Substanz wächst mit der Concentration der Lösung. Mit der Resorption der eben genannten Substanzen geht Hand in Hand eine mehr oder weniger lebhafte Ausscheidung von Wasser in den Magen, die im Allgemeinen um so erheblicher ist, je grösser die Menge der resorbirten Substanz ist.
Página 212 - ... Hirsch, Über Sanduhrmagen. Virchows Archiv. Bd. CXI. Cheyne, A case of hour-glass contraction of the stomach. Lancet. 1898. Hochenegg, Ein Fall von Sanduhrmagen, geheilt durch Gastroanastomose. Wiener klin. Wochenschrift. 1898. Langerhans, Über Enteroptose. Archiv für Verdauungskrankheiten. Bd.
Página 273 - Stomachieum, als ein Mittel, das die Verdauung in etwas befördert. Trotzdem wird er nicht ganz zu entbehren sein. Direkt kontraindiziert ist derselbe bei allen stärkeren Reizungszuständen des Magens, insbesondere bei motorischer Insuffizienz. Wenn auch die Magenschleimhaut den Alkohol resorbiert, so geht diese Resorption doch, wie v. Mering gezeigt hat, mit einer mehr oder minder beträchtlichen Ausscheidung von Wasser in den Magen einher, wodurch die Flüssigkeitsstauung im Magen und dadurch...
Página 8 - Korczynski und Jaworski, Über einige bisher wenig berücksichtigte klinische und anatomische Erscheinungen im Verlaufe des runden Magengeschwürs und des sog.
Página 262 - Über den seltenen Fall einer diffusen akuten Magenphlegmone als Komplikation eines Ulcus ventriculi chronicum. Zentralblatt für innere Medizin
Página 450 - Mittels derselben sollen nicht nur die Beschaffenheit, Lage, Größe, passive Beweglichkeit, respiratorische Verschieblichkeit, die etwaige Schmerzhaftigkeit und sonstige Eigentümlichkeiten des Tumors, sondern auch die Größe, Lage und Form des Magens soweit als möglich konstatiert werden. Nicht unzweckmäßig erscheint der Rat von Skutsch1), Patienten, welche stark spannen, aufzufordern, ihre eigene Hand auf den Leib zu legen und die Bauchdecken einzudrücken. Die Patienten fühlen dann von selbst,...
Página 321 - ... vermag. Diesen Punkt fixiert man am gläsernen Ansatzstück des Magenschlauchs durch Festschrauben der Doppelklemmschraube. Jetzt läßt man die weiche Magensonde schlucken , gießt mittels des Trichters Kochsalzlösung ein, spült eventuell aus; dann nimmt man den Trichterschlauch von dem Glasansatz ab, führt den Draht ein, legt eine breite Plattenelektrode auf die 'Magengegend und verbindet beide Elektroden mit der Batterie. Nach Beendigung der elektrischen Sitzung entferne man immer erst...
Página 422 - Zeitschrift für klin. Medizin. Bd. LIII. iRiegelFestschrift.) Kelling, Die Ursache, die Verhütung und die Blutserumdiagnose der Magenund Darmkrebse. Münchner med. Wochenschrift. 1904. Moynihan, Ulcus carcinomatosum. Practitioner. 1904. Rosenfeld, Über die Bedeutung der Flagellaten im Magen und Darm des Menschen. Deutsche med. Wochenschrift. 1904. Maragliano, Über Magenkrebsrezidive. II Policlinico. 1905. v. Tabora, Zur Pathologie des Magencarcinoms. Deutsche med. Wochenschrift. 1905. Matti,...
Página 115 - Flamme, und zwar erhitzt man nur solange, bis die Kohle nicht mehr mit leuchtender Flamme brennt. Sehr starkes und anhaltendes Glühen ist zu vermeiden, da die Chloride sich bei starker Rotglühhitze verflüchtigen.

Informações bibliográficas