Morphologie der Tiere in Bildern, Volume 1

Capa
Gebrüder Borntraeger, 1926 - 106 páginas
0 Resenhas
As avaliações não são verificadas, mas o Google confere e remove conteúdo falso quando ele é identificado
 

O que estão dizendo - Escrever uma resenha

Não encontramos nenhuma resenha nos lugares comuns.

Termos e frases comuns

Passagens mais conhecidas

Página 271 - Biologie der Tiere Deutschlands, unter Mitwirkung zahlreicher Fachleute bearbeitet und herausgegeben von Dr. Paul Schulze, o.
Página 272 - Kritik des Darwinismus und des Lamarckismus von Prof. Dr. Bernhard Dürken. Zweite Auflage. Mit 38 Textfiguren in 71 Einzeldarstellungen. (205 S.) 1924. Gebunden 4.50 Einführung in die experimentelle Vererbungslehre von Prof.
Página 270 - Bangiaceen des Golfes von Neapel und der angrenzenden Meeresabschnitte. Eine Monographie. Fauna und Flora des Golfes von Neapel, herausgeg.
Página 111 - Kopulation: 2 zweikernige Amöben (Kopulanten) legen sich aneinander und encystieren sich gemeinsam unter Volumverkleinerung; in jedem Kopulanten verschmelzen die beiden Kerne zu einem Zygotenkern oder Synkaryon (5) = Abschluß der vorigen Kopulation.
Página 272 - Die stoffliche Grundlage der Vererbung von TH. H. Morgan, Professor der experimentellen Zoologie an der Columbia-Universität in New -York.
Página 111 - Plasmakürper der Kopulanten verschmelzen, jeder Zygotenkern macht eine zweimalige Reifungsteilung durch. Von den 4 Tochterkernen gehen jeweils 3 zugrunde; die übrig bleibenden reifen Gametenkerne legen sich aneinander und bilden das Kernpaar des Wachstumsstadiums der Amöbe. 7. Ausschlüpfen aus der Cystenhülle. Nach Hartmann und Nägler (Sitzungsber. Naturf. Freunde, Berlin 1908). Ung. 2000/1. Abkürzungen...
Página 272 - S.) 1915. Gebunden 22.50 Tier und Pflanze in intrazellularer Symbiose von Prof. Dr. Paul Buchner. Mit 103 Textabbilduugen und 2 Tafeln.

Informações bibliográficas